Neugestaltung des (ehemaligen) Platzes am Nussbaum in Münzenberg geht weiter

Vorhaben: Platzgestaltung Steinruhe am Friedberger Weg , Friedberger Weg , 35516 Münzenberg … So nüchtern beginnt der Zuwendungsbescheid des Landrats des Wetteraukreis. Der Freude über die geförderte Unterstützung der Maßnahme tut das aber keinen Abbruch. Wie die BZ schon Ende des Jahres 2021 berichtete, hat sich Maximilian Reuhl im Zuge dieser Maßnahme auf Bitten des Freundeskreises…

Konzert mit der Gruppe „Meelstaa“ im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „1225 Jahre Gambach“ am 13. Mai 2023 im Bürgerhaus

Der Vorstand des Freundeskreises Burg und Stadt Münzenberg freut sich auf das Konzert mit der Mundartgruppe „Meelstaa“, das am Samstag, dem 13. Mai, im Bürgerhaus in Gambach anlässlich des Dorfjubiläums „1225 Jahre Gambach“ durchgeführt werden wird. „Meelstaa“ spielt die Lieder der fast schon legendären Gruppe „Fäägmeel“ (Siegward Roth, Berthold Schäfer, Walter Krombach), die weit über…

Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg spendet 1000 € an die Kinder der Stadt

Im Rahmen der Durchführung des Rathausfestes im Münzenberger Stadtteil Gambach im Dezember 2022 haben die Verantwortlichen des Freundeskreises erklärt, wie immer zu verfahren; nämlich den erwirtschafteten Gewinn für Maßnahmen in der Burgenstadt zu verwenden. Der Vorstand hat den Betrag auf 1000 € aufgestockt und entschieden, mit dem Geld die drei städtischen Kindergärten und die Johanniterschule…

Der Ballonflüchtling Günter Wetzel im Kulturhaus Alte Synagoge in Münzenberg

Am vergangenen Wochenende hatten der Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg und die Stadt erneut einen außergewöhnlichen Gast zu einem bebilderten Vortrag vor Ort: Günter Wetzel, dessen abenteuerliche Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1978 nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt in Atem hielt. Dieser Zeitzeuge beeindruckte mit seiner Erzählung die…

„Mit dem Wind nach Westen – meine Flucht in einem Heißluftballon aus der DDR“ Vortragsveranstaltung mit Günter Wetzel im Kulturhaus Alte Synagoge in Münzenberg

Die DDR schließt 1961 ihre Grenzen: Eine Mauer mit einem Todesstreifen wird gebaut: Trotz dieser „Sicherheitsvorkehrungen“ wagen Tausende die Flucht – unter Lebensgefahr. Tretminen, Selbstschussanlagen, Hundelaufanlagen und andere menschenverachtende Dinge sollen dafür sorgen, den Exodus der DDR-Bürger und -bürgerinnen in den Westen zu verhindern. Doch der Drang nach Freiheit ist nicht zu stoppen und fördert…

Große Freude über reaktiviertes Rathausfest in Gambach

Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg organisierte die Traditionsveranstaltung schon zum 20. Mal Alle Besucherinnen und Besucher haben sich am vergangenen Samstag über den gemeinsamen Jahresabschluss bei Bockbier, Glühwein, antialkoholischen Getränken und original Thüringer Würstchen sehr gefreut. Endlich war es wieder so weit: Pünktlich um 17 Uhr eröffneten der Vorsitzende des Freundeskreises Uwe Müller (Foto 2,…

Rathausfest 2022 mit Bockbieranstich wirft seine Schatten voraus

Nach 2 Jahren Pause – bedingt durch die Corona-Pandemie – kann der Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg in diesem Jahr endlich wieder das allseits beliebte Rathausfest mit Bockbieranstich stattfinden lassen.   Allen Interessierten sei gesagt, dass sich Vorstand und durchführende Mitglieder des Freundeskreises sehr auf das Wiederaufleben der beliebten Tradition freuen. Wir hoffen auf rege…